Augen- Op und Laserzentrum

Dr. med. D. H. Holzwig

klinik_aussen

Kurzbiographie

Dr. med. Detlef H. Holzwig

                   

Nach der Allgemeinen Hochschulreife schloß Herr Dr. Holzwig eine kaufmännische Ausbildung mit dem Gesellenbrief ab. Er arbeitete anschließend im Institut für Umwelthygiene im Referat für Öffentlichkeitsarbeit bei Prof. Schlipköter.

Es folgte das Studium der Humanmedizin an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Seine experimentelle Doktorarbeit mit dem Titel „Einfluß von Bleichlorid auf die Chemilumineszenz humaner polymorphkerniger Leukozyten“ wurde mit der Note „sehr gut (summa cum laude)“ bewertet.

Nach dem Studium arbeitete er noch 3 Jahre in der Hygiene an Forschungsvorhaben und wechselte anschließend zum Marien-Hospital Düsseldorf und wurde nach erfolgreicher Prüfung „Arzt für Augenheilkunde“. Prof. Steinbach ernannte ihn zum ordentlichen Oberarzt.

Es folgte eine Berufung zum Mitglied des Prüfungsausschusses der Ärztekammer Nordrhein und in den wissenschaftlichen Beirat der Fachzeitschrift „der Augenspiegel“.

Er ist bis heute Facharztprüfer der Ärztekammer Nordrhein.

In der Wahlperiode  2001/2005 wurde er zum Mitglied der Kammerversammlung  der Ärztekammer Nordrhein und zeitgleich  zum Mitglied des Vorstandes der Ärztekammer Nordrhein Kreisstelle Düsseldorf gewählt.

2002 wurde er  in den Ausschuss „Internetauftritt“ der Ärztekammer Nordrhein, in den Ausschuss „Ausbildung zum Arzt / Hochschulen und Medizinischen Fakultäten“ der Ärztekammer Nordrhein und im Jahre 2001 in die Arbeitsgruppe „Umweltmedizin“ berufen.

2001 wurde er  Konsiliararzt für das Fachgebiet Augenheilkunde im Krankenhaus Hospital zum Heiligen Geist in Kempen. Diese Tätigkeit legte Dr. Holzwig mit Übernahme der Zweigpraxis in Kempen im Jahre 2009 nieder.

Sein operatives Hauptgebiet  in der Klinik des Marien-Hospital in Düsseldorf war der vordere Augenabschnitt.

2003 hat er sich als Facharzt für Augenheilkunde niedergelassen und übernahm die konservative Augenpraxis in Viersen. Er gründete im gleichen Jahr das Augen-Op-Zentrum und das Augen-Laser-Institut Dr. Holzwig am Lukaskrankenhaus in Neuss.

Neben den vorderen Augenabschnitten werden auch die hinteren Augenabschnitte und der Glaskörper in diesem Zentrum operiert. Fast das gesamte augenärztliche Spektrum kann therapiert werden. Er hat alle, auch kassenärztlichen, Zulassungen zur Durchführung von Operationen.

Er verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung im Fach der Augenheilkunde und hat die Fachkunde in der Intraocular-Chirurgie und Laserchirurgie, sowie Weiterbildungsberechtigung der Ärztekammer Nordrhein.

2007 wurde er zum Konsiliararzt des Lukaskrankenhauses.

Er verfügt über ein deutsches und europäisches Patent einer Operationshilfe bei der Grauen Star Operation.

2004 begann die Kooperation mit Herrn Dr. Biermann als Praxisgemeinschaft in Viersen.

2017 schied Herr Dr. Biermann aus der Praxisgemeinschaft aus.

Im Oktober 2009 übernahm Herr Dr. Holzwig eine Augenarztpraxis in Kempen und eröffnete dort eine Zweigpraxis. Unter anderem versorgte Herr Dr. Rümenapf als angestellter Augenarzt die Patienten in Kempen. Im Januar ergänzte Frau Navarro, Fachärztin für Augenheilkunde als Jobshairerin das Team.

Mit Wirkung zum Juli 2018 veräußerte Herr Dr. Holzwig seine Praxis in Viersen, die Zweigpraxis in Kempen und sein Augen-Op-Zentrum an Frau Navarro. Er selbst bleibt noch weitere Jahre als Angestellter Augenarzt im Team tätig. Der persönliche Kontakt zum Patienten und die familiäre Atmosphäre mit einem tollen Praxis-Team werden auch in Zukunft der gute Geist der Praxen und des Augen-Op-Zentrums sein. Das Lebenswerk von Dr. Holzwig soll in seinem Sinn fortgeführt werden. Es wird ein fließender Übergang der Übernahme in die zukünftige Gestaltung dieser wunderbaren Praxen und des Augen-Op-Zentrums werden.


Dr. Holzwig ist als ehrenamtlicher Richter beim Finanzgericht in Düsseldorf seit 2003 tätig.

Dr. Holzwig ist Mitglied in folgenden Verbänden:

  • (BVA) Berufsverband der Augenärzte,
  • (DOG) Mitglied in der Deutsch-Ophthalmologischen Gesellschaft,
  • (DGII) Mitglied bei der deutschsprachigen Gesellschaft für Intraocularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie,
  • (VOA) Mitglied im Verein der operierenden Augenärzte,
  • (BDOC) Mitglied beim Bund deutscher Ophthalmochirurgen,
  • (KRC) Anwender der  KRC-Empfehlungen, Dr Holzwig wird in der Anwenderliste der Empfehlungen der gemeinsamen Kommission für Refraktive Chirurgie (KRC) des Berufsverbandes der Augenärze Deutschland e.V. (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) geführt,
  • (ESCRS) Mitglied in der european society of cataract and refractive surgery.

Dr Holzwig verfügt über das augenärztliche chirurgische Gütesiegel des BDOC.

2017 ernannte die Ärztekammer  Dr. Holzwig zu einem der Sachverständigen der Ärztekammer Nordrhein im seinem Fachgebiet.

Zahlreiche Kongressbesuche, Gutachtertätigkeiten und Vorträge sowie Veröffentlichungen im In- und Ausland runden seine heutige ärztliche Tätigkeit ab.